Hermann Nitsch | Reliktinstallation

Vom Schauen zum Sehen: Österreichische Gegenwartskunst und Religion

Vortrag von Michael Langer

22. Februar 2022, 19 Uhr

Vom Schauen zum Sehen: Österreichische Gegenwartskunst und Religion. Drei Zugänge.

Eine „Sehschule des Glaubens“ (Egon Kapellari) mit Erfolg zu absolvieren, hat ihren Preis. Er heißt Stetigkeit, Beharrlichkeit, Übung. Ohne sie aber werden religiöse Bilder bloße Illustration und sprödes Anschauungsmaterial.

Otto-Mauer-Zentrum
Währinger Str. 2-4
1090 Wien
Österreich

Details