Resistance

Eine erlesene Auswahl an Gemälden und Skulpturen, die die Kraft einer inspirierenden und symbolträchtigen Farbe feiern: SCHWARZ.

Die Wahrnehmung von Farben und deren Verwendung ist seit jeher kulturell und ideologisch geprägt. Eine Farbe ist oft mit einem wirtschaftlichen, politischen, sozialen, symbolischen Thema in einem bestimmten Kontext verbunden. “Jede Geschichte der Farben muss zunächst eine gesellschaftliche Geschichte sein.” (Michel Pastoureau, Noir: Histoire d’une couleur, Le Seuil, 2008.) In diesem Sinne ist die Farbe ein gesellschaftliches Faktum, und wie für jede Farbe gilt auch für die Farbe Schwarz, wie sie der Historiker Michel Pastoureau in seinem Buch Noir: Histoire d’une couleur entwickelt hat, zweierlei. * Die schwarze Farbe kumuliert manchmal gleichzeitig pejorative Aufladung und elektiven Wert. Über die Jahrhunderte hinweg war ihre Symbolik Gegenstand von Debatten.

Resistance erforscht die verschiedenen möglichen Interpretationen und Ästhetiken der Farbe Schwarz und lädt den Betrachter ein, über die politische, soziale und poetische Bedeutung der Farbe nachzudenken.

weitere Informationen unter MARUANI MERCIER – Resistance