Aktuell

28.03.2017 : Ausstellung »Hermann Nitsch and His Artistic Pilgrimage«

UM Museum, Bongdam Hwaseong (KOR)

Erstmals widmet sich das UM Museum einer Soloausstellung des Künstlers. Hermann Nitsch ist bekannt für seine rituelle Kunst mit der Thematisierung der Wut und der Qual, die durch religiöse humanistische und musikalische...


25.03.2017 : Ausstellung »Hermann Nitsch - O.M.T. Colore dal Rito«

CIAC Museum - Centro Italiano Arte Contemporanea, Foligno (IT)

CIAC Museum für italienische zeitgenössische Kunst in Foligno lädt zu einer Solo Ausstellung von Hermann Nitsch. Kuratiert wird die Ausstellung von Italo Tomassoni und Giuseppe Morra, dem Direktor des museo nitsch in...


17.03.2017 : Ausstellung »Psycho Drawing. Art brut und die 60er und 70er in Österreich«

Lentos Kunstmuseum, Linz

17. März bis 11. Juni 2017

Die umfangreiche Ausstellung zeigt Zeichnungen im Spannungsfeld zwischen Kunst und Wahn aus den 1960er- und 1970er-Jahren. Neben Werken Gugginger Art-brut-Künstler wie Johann Hauser, Oswald...


16.03.2017 : Ausstellung »Hermann Nitsch Gemälde und Zeichnungen. Von 2001 bis heute.«

Geuer & Geuer Art, Düsseldorf (DE)

Die Geuer & Geuer Art GmbH präsentiert Hermann Nitsch mit Gemälden und Zeichnungen von 2001 bis heute. Gezeigt werden unteranderem zwei neue Grafiken des Malers und Aktionskünstlers, die in einer Auflage von jeweils nur...


10.03.2017 : Ausstellung »Reinheit und Ritual - Hans Karl Kandel & Hermann Nitsch«

Kunst Galerie Fürth, Fürth (DE)

Der Großmeister der Wiener Aktionskunst („Orgien-Mysterientheater“) trifft mit seinen wuchtigen Bildern auf einen Bildhauer der Stille und Introspektion aus Mittelfranken. Beide gehen ihren Weg mit größter Konsequenz....


11.12.2016 : Ausstellung »Hermann Nitsch - Das Orgien Mysterien Theater«

Art de Temple, Aschaffenburg

Art de Temple in Aschaffenburg lädt Hermann Nitsch zu einer Werkschau seiner Arbeiten ein. Im Fokus stehen Grafiken und Schüttbilder des Künstlers, die in einer eigens konzipierten Rauminstallation von Hermann Nitsch...


27.10.2016 : Ausstellung »UTOPIE. die konzeptionelle architektur des orgien mysterien theaters«

Nitsch Foundation, Wien

Ungefähr Mitte der 1960er Jahre begann Hermann Nitsch die Räume, in denen sich das 6-Tage-Spiel ereignen soll, selbst zu entwerfen. Da ihm das meiste der Gegenwartsarchitektur ein Gräuel war, war es ihm ein Anliegen...


News 1 bis 7 von 9